Studium mit und ohne (Fach-)Abitur

Erleichterter Zugang zur Hochschule

Die Durchlässigkeit im Bildungssystem bietet Berufstätigen einen erleichterten Zugang zu Hochschulen. Auch wenn sie kein (Fach-)Abitur haben.

Lassen Sie sich Ihre bereits erworbenen beruflichen Kompetenzen anrechnen.

So sparen Sie Zeit und Geld. Fachwirte, Betriebswirte, Meister, Techniker und andere Berufstätige nutzen immer häufiger die Möglichkeiten dieser modernen, zukunftsfähigen Bildungswege.

Berufliche und akademische Bildung ergänzen sich perfekt und sind bei Arbeitgebern hoch angesehen.

Lebenslanges Lernen gilt als Schlüssel für das berufliche und persönliche Weiterkommen. Das unterstützt die VWA-Hochschule auf akademischem Niveau. Wir fördern Berufstätige, die bisher kein Hochschulstudium in Betracht gezogen haben. 

Damit leisten wir einen gesellschaftlich relevanten Beitrag zur Durchlässigkeit des Bildungssystems und zur Eindämmung des sich abzeichnenden Fachkräftemangels. Dieser ist in vielen Berufen auf einen gestiegenen Bedarf an akademisch ausgebildeten Fachkräften zurückzuführen. 

 

An der VWA-Hochschule kann demnächst wieder die Eignungsprüfung für den Hochschulzugang stattfinden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Elisabeth Friesen
Studiengangskoordination

+49 (0)711 21041-9093
elisabeth.friesen@vwa-hochschule.de